Die Chöre

Derzeit singen 11 Gruppen unter meiner Leitung, die allerdings in ein paar Fällen auch zusammen als ein Chor betrachtet werden können:

  • Für die ev.-luth. Kirchengemeinde Wardenburg leite ich zwei Kinderchöre (in Wardenburg und Hundsmühlen) sowie den Jugendchor in Wardenburg.
  • Kirchengemeinde Holle/Wüsting: Spatzen-, Kinder-, Jugendchor
  • In Hude gibt es die Chorkinder in zwei Gruppen (5-7 Jahre und 8-10 Jahre) und den Jugendchor „TonArt“
  • Der „Freie Chor Cantamus“ in Hude singt in der Hauptsache a capella vierstimmig durch die verschiedensten Stile und Epochen hindurch alles, was Spaß macht und musikalisch interessant ist.

Bild: Niels Erlank

  • 1. SC Hude, was zwar wie eine Fußballmannschaft klingt, aber „1. Seniorenchor Hude“ bedeutet.

Allen Chören gemeinsam sind folgende Elemente:

  • Es findet eine intensive Stimmbildung statt.
  • Es sind keine „Spartenchöre“, d.h. Musik aller Epochen und Stilrichtungen kann gesungen werden.
  • Der Spaß am Singen steht im Vordergrund, wobei der Spaß nicht zuletzt aus der intensiven Arbeit an der Musik und den dementsprechenden Ergebnissen resultiert.
  • Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Dasselbe gilt für Chorerfahrung.
  • Niemand wird aus Altersgründen ausgeschlossen.